4 Jahre Jogmap + 2000 km

Ich glaube es kaum, in meinem Profil steht: Mitglied seit 4 Jahren 21 Stunden. Dass ich so lange durchhalte habe selbst ich nicht für möglich gehalten. Und Tara gestern sogar noch den 2000sten Kilometer joggend hinter mich gebracht. Mal Zeit zurückzuschauen oder?
Zu Beginn hat mich eine Arbeitskollegin zum mitlaufen überredet. Naja, warum nicht. Bewegung tut ja jedem gut und „Laufschuhe“ hatte ich ja zuhause. Kennt ihr die blauen Bundeswehrtreter mit den Noppsen unten dran? Genau mit denen bin ich gestartet.
2008: Mein erster Lauf ging dann über rund 5,4 km in 39 min und zwar auf dieser Strecke. Ging alles locker flockig und war nicht so langweilig wie befürchtet.
Erster Wettkampf auch schon 3 Monate später und mit einer Zeit von 53:02 über 10 km. Jahreskilometer 139 und im September dann schon wieder Schluß mit Laufen.

2009: In diesem Jahr erst wieder im März gestartet, aber diesmal mit richtigen Laufschuhen. Und versucht mich in der Länge meiner Läufe zu steigern, ging aber doch selten über 10 km.
Jahreskilometer 337 verteilt auf 40 Läufe, Durchschnittsgeschwindigkeit 5:55 min/km und wieder Laufsaisonende im September.
Insgesamt an 6 Läufen teilgenommen, davon 2 10er. 10er Bestzeit auf 50:20 min hochgeschraubt.

2010: Das erste Mal das Laufband getestet und für nicht wirklich schön befunden. Saisonstart wieder im April bei mir. Läufe selbst wurden länger und es haben sich auch mehr Hügel eingeschlichen. Das erste Mal Monate mit über 100km.
Jahreskilometer 517 verteilt auf 59 Läufe, Durchschnittsgeschwindigkeit 5:52 min/km und Laufsaisonende in den Oktober verschoben.
Insgesamt an 8 Läufen teilgenommen, davon 3 10er, 10er Bestzeit auf 49:17 geschraubt, 5km-Zeit auf den Asphalt gebrannt von 23:49.

2011: Das erste Jahr jeden Monat mind. einmal gelaufen. Für Läufe unter 8 km geh ich nicht mehr aus dem Haus ^^. Das erste Mal mit Wochen über 30km. Das erste Mal über 15 km und 90 min gelaufen und zwar auf dieser Strecke. Öhm Halbmarathon, spukt mir so langsam im Kopf herum.
Jahreskilometer 673 verteilt auf 69 Läufe, Durchschnittsgeschwindigkeit 5:49 min/km.
Insgesamt an 11 Läufen teilgenommen (davon 4mal Wintercross als Trainingslauf), 10er Bestzeit 48:30er. Noch immer fallen Bestzeiten auf allen Wettkämpfen (kürzeren an denen ich auch regelmäßig teilnehme).

2012: Weiter auf Rekorde-Jagd, schon jetzt habe ich 340 Jahreskilometer und meine lauflastigen Monate kommen noch. Juni schon 70 km bei 6 Läufen auf dem Tacho. Kaum noch Läufe unter 10 km. Man sieht wo es hingehen könnte. Halbmarathon im September oder Oktober? Mal schauen, lange Läufe (Dauer 90 min) schlauchen mich doch schon und nach Plan will ich nicht trainieren. Ich hoffe ich kann mich mit der Zeit an lange Strecken gewöhnen, dann sollte der Halbmarathon ja lässig drin sein.

Nächster Lauf: Sefra rennt, und diesmal schneller als nen 5er Schnitt? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.