Archiv der Kategorie: Computer

Thingamablog spricht deutsch

Seit dem Update von Thingamablog auf die Version 1.5.1 musste ich mit einer englischen Oberfläche kämpfen.
Auf der Suche nach einer deutschen Sprachdatei bin ich auf die Seite von Christian Hahn gestoßen und habe dort eine von ihm schon teilweise übersetzte Version gefunden.

Es juckte mich dann sofort in den Fingern und mit Hilfe einer Anleitung von der Thingamablog-Seite habe ich versucht die Übersetzung zu verbessern.

Es hat doch tatsächlich geklappt und hier gleich die Anleitung zum Installieren:

  1. Download der lang_de.zip (Rechtsklick => Ziel speichern unter)
  2. Im Ordner lib der Thingamablog-Installation speichern.
  3. Thingamablog neu starten.

Das war es dann auch schon und Thingamablog spricht deutsch.

Für Verbesserungen habe ich natürlich ein offenes Ohr.

Sport-Community 1-2-sports

Möchte euch mal eine kleine feine Seite vorstellen und zwar nennt die sich 1-2-sports .

Selbst bezeichnet sich die Seite als Sport-Community, ich verwende sie als mein Trainingstagebuch. Man kann alle Trainings eingeben über Tischtennis, Fußball, Joggen, Gehen, Wandern usw. usf. und bekommt zu jedem Training gleich auch eine Kalorienausgabe mit ausgespuckt. Für Joggen, Gehen, Wandern u.ä. kann man sogar die Strecken speichern und nachmessen. Auch die Daten von GPS-Uhren wie Polar oder Garmin können Import werden.

Narürlich kann man sich auch mit anderen Sportlern in der Community vergleichen und zwar über Wettbewerbe oder man sieht ob jemand anderes bei einer Sportveranstaltung (z.B. Berlin Marathon) teilnimmt.

Wenn man viel sportelt auch eine tolle Sache zum dokumentieren. Für eine paar Euro kann man auch Zusatzfunktionen freischalten, die man eigentlich nicht wirklich braucht, ansonsten ist die Seite komplett kostenlos.

Hier sieht man auch mal meine Profilseite so als kleiner Einblick in die Funktionen.

Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es im Internet eine Vielzahl an verschiedenen Adventskalendern zur Auswahl. Hier meine Kleine, die ich regelmäßig besuche:

  • Chip – Hier gibt es jeden Tag einen frischen Download. Ohne Anmeldung
  • Stern – Ebenfalls Downloads. Ohne Anmeldung.
  • Globetrotter – Jeden Tag ein anderes Produkt zu einem günstigeren Preis.
  • Funsporting – Jeden Tag ein Gewinnspiel. Nur E-Mail und Name hinterlassen. E-Mail-Link muss man dann noch bestätigen
  • Westfalia – Jeden Tag ein Gewinnspiel. E-Mail und Adresse angeben.
  • Panasonic – Hier vorher anmelden und jeden Tag ein anderes techn. Gerät gewinnen.
  • Toshiba – Hier ebenfalls anmelden und jeden Tag was anderes gewinnen.
  • DHL – Jeden Tag was anderes zu gewinnen, meist eine Wii. Adresse und E-Mail hinterlassen.
  • Esprit – Anmelden und jeden Tag ein Spiel spielen und vielleicht auch gewinnen

Bis jetzt habe ich leider noch nichts gewonnen, aber ich drück trotzdem noch fest die Daumen. Vielleicht habt ihr auch Glück.

Thingamablog 1.5 released

Am 23.11. wurde Thingamablog 1.5 released und ich habe natürlich sofort und ohne Probleme umgestellt.

Thingamablog ist eine Desktop-Blogging-Anwendung, das heißt auf dem Rechner installieren und Blog wird dann über FTP oder E-Mail hochgeladen. Gibt auch eine kleine deutsche Community.

Das Layout ist eine Vorlage von Andreas Viklund / Ainslie Johnson. Natürlich meinen kleinen wenigen Notwendigkeiten angepaßt, wie zum Beispiel der Sprache und das wunderhübsche Logo. Schön ne? Blick aus unsere Wohnung!

Dann noch eine Möglichkeit zum Kommentieren hinzugefügt, mit Hilfe von disqus.com . Da ja keine MySQL-Datenbank bzw. dynamische Inhalte in dieser Seite sind, ist dieser „Umweg“ notwendig.

Am Ende noch ein wenig die E-Mail-Adresse verschleiert. Tipp von Robert Kehl. Dann hoffe ich mal, dass ich von Spam verschont bleibe.

Jetzt muss ich nur noch regelmäßig im Blog schreiben!